AWO-Logo senkrechte Linie Kreisverband Segeberg                      Im Norden ganz oben
 
bunterstrich

KIS hilft Selbsthilfegruppen

Die eigene Homepage lautet: KIS-Segeberg.de

Den Wegweiser für alle Selbsthilfegruppen finden Sie hier


Neue Datenschutzregeln gelten auch für kleine Selbsthilfegruppen

Einen bewussteren Umgang mit persönlichen Daten fordert die neue Datenschutzgrundverordnung.

Die Vertraulichkeit des Gruppengesprächs und der Beratung sind das höchste Gut in der Selbsthilfe. Die Regelungen der DS-GVO betreffen nicht nur grosse Unternehmen, auch jede Selbsthilfegruppe ist gut beraten, sich mit den neuen Auflagen zu beschäftigen. Wie die Neuerungen umsetzbar sind, ist Thema auf dem nächsten Gesamttreffen in der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KIS) in Bad Segeberg.
Tipps zum Datenschutz gibt es am Donnerstag, den 28. Juni, ab 18.30 Uhr im Gruppenraum, Lübecker Strasse 14. Die KIS stellt ausserdem zwei Möglichkeiten vor, sich aus der Selbsthilfe heraus ehrenamtlich oder politisch zu engagieren. Gesucht werden Interessierte, die als In-Gang-Setzer neue Gruppen unterstützen möchten sowie Menschen, die sich vorstellen können, in einem Behindertenbeirat mitzuarbeiten. Fragen und Anmeldungen können an die KIS gerichtet werden unter der Telefonnummer 04551/3005 oder per Mail unter kis-segeberg@awo-sh.de.

AWO Kreisvorstand erstellt neue Mitgliederzeitung

Der AWO Kreisvorstand Segeberg hat wieder eine neue Mitgliederzeitung erstellt. Sie wird an alle Mitglieder im Kreisgebiet Segeberg über die Ortsvereine verteilt. Er wünscht viel Spass beim Lesen. Sie finden neue Ausgabe auf der linken Seite unter Mitgliederzeitung

AWO Aktuell Titel

AWO Kreisvorstand

Der AWO Kreisvorstand Segeberg trifft sich mehrmals im Jahr. Es werden aktuelle Probleme besprochen und aus den fünf Ortsvereinen zu berichtet. Ausserdem wurde diesmal auch der Jahresabschluss und der Haushaltsplan beraten.

Kreisvorstand
von links: Ullrich Klinke, Siegfried Raabe, Wolfgang Rudolph und Paul Evers
(nicht auf dem Foto: Heinrich Westphal, der Fotograf)

Siegfried Raabe ist der neue Kreisvorsitzende

Es wurde ein neuer Kreisvorstand gewählt

Auf der Kreiskonferenz am 27. Juni 2015 wurde in Norderstedt Siegfried Raabe aus Kaltenkirchen zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Zum stellvertretenden Kreisvorsitzenden wurde Paul Evers aus Ellerau gewählt.
Beisitzer wurden: Ulrich Klinke, Heinrich Westphal, Elisabeth Kühl, Volker Bruß, und Wolgang Rudolph. Alle Wahlen erfolgen einstimmig.
Vorausgegangen waren umfangreiche Berichte über die Arbeit des Vorstands. Auf Antrag der Revisoren wurde dem alten Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.
Eine besondere Überraschung waren zwei Ehrungen. Sowohl Siegfried Raabe als auch Paul Evers erhielten für die jahrzehntelange Arbeit für die Arbeiterwohlfahrt die Marie-Juchacz-Plakette des AWO Bundesverbandes.




Betreutes Wohnen in Bad Segeberg

Die Wohnanlage in Bad Segeberg am Eichberg der ewp-Gruppe aus Mölln wird von uns im Rahmen eines betreuten Wohnens begleitet.

Achtung: neue Öffnungszeiten

Wohnalage Eichberg

hier finden Sie Näheres: